Minimalismus

 

03.11.2011

Einfachheit ist Freiheit, Lebendigkeit, Klarheit

Von
 

Wie klares Wasser uns den Blick bis auf den Grund eines Sees ermöglicht, so lässt Einfachheit die Natur des Geistes hinter dem Schleier der rastlosen Gedanken zum Vorschein kommen.

André Comte-Sponville hat inspirierende Worte gefunden, um genau das zu beschreiben:

“Der einfache Mensch lebt, wie er atmet, genauso unangestrengt und uneitel, genauso ungekünstelt und unverkrampft.

Einfachheit ist Freiheit, Lebendigkeit, Klarheit. So einfach wie die Luft, so frei und ungehindert wie die Luft.

Der einfache Mensch nimmt sich selbst nicht zu wichtig oder zu ernst. Frohgemut geht er seines Weges, leichten Herzens, mit sich selbst im Reinen, ohne Ziel, ohne Wehmut, ohne Ungeduld.

Die Welt ist sein Reich, und sie genügt ihm. Die Gegenwart ist seine Ewigkeit, und sie entzückt ihn. Er braucht nichts unter Beweis zu stellen, weil er nicht den Schein wahren muss, und nichts zu suchen, weil alles vor ihm liegt.

Was ist einfacher als Einfachheit? Was leichter? Sie ist die Wesensqualität der Weisen und die Weisheit der Heiligen.”


Aus: Matthieu Ricard – Glück

 

Minimalismus

Suchen:   

Startseite · Psychologie · Persönlichkeitsentwicklung · Minimalismus · English · Zitate

URL: https://alex.pt/1090 · RSS-Feeds · Kontakt ·