Minimalismus

 

27.06.2011

Minimalismus ist ein Geisteszustand

Von , Nürnberg
 

Minimalismus bedeutet, das zu tun, was sich für Sie richtig anfühlt – aber sich immer bewusst zu machen, wie viel Sie wirklich brauchen.

Minimalismus bedeutet nicht, in Askese zu leben und kein Geld mehr zu besitzen. Ich kenne Minimalisten, die Millionäre sind und immer wieder erfolgreiche Firmen aufbauen mit hunderten von Mitarbeitern.

Ist das minimalistisch? Ja, weil sie nur das tun, was ihnen Freude bereitet und keine Belastung darstellt. Weil sie es für sich tun statt für andere oder ihr Ego. Weil sie es auch gratis tun würden.

Wenn es Sie glücklich macht, möglichst wenig bis kein Geld zu besitzen, dann besitzen Sie keins.

Ganz gleich, ob Sie Millionär sind oder kein Geld besitzen wollen: Nicht Ihr Kontostand definiert, ob Sie Minimalist sind, denn Minimalismus ist ein Geisteszustand – eine Denkweise, eine Haltung, ein Lebensstil.

 

Minimalismus

Suchen:   

Startseite · Psychologie · Persönlichkeitsentwicklung · Minimalismus · English · Zitate

URL: https://alex.pt/538 · RSS-Feeds · Kontakt ·