Persönlichkeitsentwicklung

 

24.07.2010

Weshalb ich meine Firma an eine Wohltätigkeitsorganisation gab

Von
 


Bitte beachten, weil es so oft überlesen wird: Der Artikel stammt von Derek Sivers.

Zwei Freunde waren auf einer Party im Anwesen eines Milliardärs. Einer sagte, “Wow! Schau dir diesen Ort an! Dieser Kerl hat alles!” Der andere sage, “Ja, aber ich habe etwas, das er nie haben wird: genug.”

Als ich mich 2008 entschloss, meine Firma zu verkaufen, hatte ich bereits genug.

Ich führe ein einfaches Leben. Ich hasse Verschwendung und Exzess. Ich habe ein schönes Apartment, einen guten Laptop und ein paar andere grundlegende Dinge. Aber umso weniger ich besitze, desto glücklicher bin ich. Der Mangel an Besitz gibt mir die unbezahlbare Freiheit, jederzeit überall leben zu können.

Es kann schädlich sein, zu viel Geld zu besitzen. Es bringt Dinge aus der Perspektive. Es führt dazu, dass Menschen dumme Dinge tun, wie Zweit- und Drittautos oder Häuser zu kaufen, die sie nicht benutzen – oder für “nur” 10.000 Dollar auf First Class umzusteigen, damit sie es für ein paar Stunden ein bisschen bequemer haben.

Also brauchte ich weder das Geld vom Verkauf der Firma noch wollte ich es. Ich wollte nur sichergehen, dass ich genug für ein einfaches, bequemes Leben haben würde. Der Rest sollte für Musikausbildung genutzt werden, da dies die Sache ist, die in meinem Leben einen so großen Unterschied gemacht hat.

Dann kam mir eine tolle Idee, wie ich dies tun könnte. Ich schaffte eine Wohltätigkeitsstiftung mit dem Namen “Independent Musicians Charitable Remainder Unitrust.” Wenn ich sterbe, werden all deren Vermögenswerte für Musikausbildung genutzt. Aber solange ich lebe, zahlt die Stiftung 5% ihres Wertes pro Jahr an mich aus und deckt so meine Lebenshaltungskosten.

Ein paar Monate vor dem Verkauf habe ich mein Eigentum an “CDBaby” und “HostBaby”, sämtliches geistiges Eigentum wie Marken und Software, an die Stiftung übergeben.

Es war unwiderruflich und auf ewig weg. Es gehörte mir nicht länger. Es gehörte jetzt alles der Wohltätigkeitsstiftung.

Als “Disc Makers” dann “CDBaby” und “HostBaby” kaufte, kauften sie nicht von mir, sondern von der Stiftung. Dadurch wurde es zu 22 Millionen Dollar Cash, die der Ausbildung von Musikern zu Gute kommen würden.

Das ist ein Weg, wie man nachts gut schlafen kann, oder?

Anstatt selbst die Firma zu verkaufen (und Steuern auf den Ertrag zu bezahlen und den Rest wohltätigen Zwecken zu stiften), hat die Entscheidung, die Firma an eine Stiftung zu übergeben und die Stiftung dann die Firma verkaufen zu lassen, mir 5 Millionen Dollar an Steuern gespart, was wiederum bedeutet, dass 5 Millionen Dollar mehr für Musikausbildung zur Verfügung stehen, anstatt für einen weiteren Panzer im Irak oder einen Rettungsbonus für Banker.

Die Entscheidung, es jetzt an eine Stiftung zu geben – anstatt daran festzuhalten, bis ich sterbe – bedeutet, dass die Investitionen wachsen und lebenslang steuerfrei Zinsen erwirtschaften, was bedeutet, dass am Ende mehr für die Musiker übrig bleibt.

Der Grund, weshalb ich diesen Artikel schreibe, ist, dass viele Menschen mich gefragt haben, weshalb ich die Firma weggegeben habe. Deshalb dachte ich, ich würde einmal eine lange Erklärung abgeben, damit dies geklärt ist.

Nicht, weil ich wohltätig bin. Ich verzichte auf nichts. Ich habe nur gelernt, was mich glücklich macht. Und es auf diese Weise zu tun, macht mich am glücklichsten.

Ich habe das tiefe Glücksgefühl, zu wissen, dass das Glück, welches mir in meinem Leben widerfahren ist, jeder Menge Menschen helfen wird – nicht nur mir.

Ich bin sehr stolz, dass ich etwas Unwiderrufliches und Kluges getan habe, bevor ich meine Meinung ändern konnte.

Ich habe ein starkes Gefühl der Sicherheit, da ich weiß, dass ich nicht das Ziel dummer Klagen vor Gericht sein werde, weil ich nur sehr wenig besitze.

Ich habe die Freiheit, es nicht mehr in meinen Händen zu halten, so dass ich nichts Dummes damit anstellen kann.

Aber am wichtigsten ist, dass ich eine ständige, unbezahlbare Erinnerung daran habe, dass ich genug habe.

 

Persönlichkeitsentwicklung

Suchen:   

Startseite · Psychologie · Persönlichkeitsentwicklung · Minimalismus · English · Zitate

URL: https://alex.pt/346 · RSS-Feeds · Kontakt ·