Persönlichkeitsentwicklung

 

04.06.2011

Kontrolle ist eine Illusion

Von
 

Sie täuschen sich, wenn Sie denken, dass alles in Ihrer Kontrolle liegt.

Wir glauben oft, dass wir die Kontrolle über etwas haben, obwohl wir sie in Wirklichkeit gar nicht haben.

Kontrolle ist eine Illusion.

Wir schmieden ständig Pläne, die sich nie in der Form verwirklichen, wie wir es beabsichtigt haben.

Ein altes Sprichwort lautet: “Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mache einen Plan”.

Wir haben uns angewöhnt uns Ziele zu setzen und in einzelnen Schritten an ihrer Verwirklichung zu arbeiten. Und trotzdem scheitern wir oft an der Umsetzung.

Wie oft haben wir schon versucht, eine Zukunft zu kontrollieren, die wir nicht vorhersagen können?

Wussten Sie vor fünf Jahren, dass die Welt heute so aussehen wird, wie sie aussieht? Dass Obama Präsident der USA ist, dass die Aktienkurse im Keller sind und das Land in einer tiefen Rezession steckt, dass sich Erdbeben und Tsunamis ereignen und dass Sie genau das machen werden, was Sie heute tun?

Natürlich nicht. Wir wissen weder, wie die Zukunft aussehen wird, und noch weniger kontrollieren wir sie. Wir glauben gerne, dass wir das tun, aber wir wurden noch immer eines Besseren belehrt.

Und trotzdem verbleiben wir in der Illusion der Kontrolle. Wir leben in einer chaotischen und komplexen Welt und versuchen sie so gut es geht unter Kontrolle zu bringen.

Unsere Versuche, die Welt zu kontrollieren, zeigen sich in vielen Bereichen:

Wenn wir diese Illusionen loslassen, was bleibt uns dann noch? Wie können wir in diesem Chaos überleben?

Schauen Sie sich Fische an. Fische schwimmen in einem chaotischen Meer, welches sie unmöglich kontrollieren können (genau wie wir). Im Gegensatz zu uns glaubt der Fisch aber nicht, dass er das Meer oder andere Fische im Meer kontrolliert.

Der Fisch versucht noch nicht einmal zu bestimmen, wo er “hin will”. Er schwimmt einfach nur und lässt sich treiben. Er isst, versteckt sich und paart sich wie es kommt, aber er versucht nicht schon vorher etwas zu kontrollieren, was er nicht kontrollieren kann.

Tatsächlich unterscheiden wir uns kein bisschen von diesem Fisch, aber wir denken, dass wir diese Illusion von Kontrolle brauchen.

Lassen Sie diesen Gedanken los. Lernen Sie zu sein wie der Fisch.

Wenn Sie sich mitten im Chaos befinden, lassen Sie einfach los und sich davon “überfluten”. Erleben Sie den Augenblick, statt zu versuchen etwas zu kontrollieren, und arbeiten Sie nur mit dem, was Ihres Weges kommt.

Es ist eine grundverschiedene Art zu leben, wenn wir die Illusion von Kontrolle aufgeben:

Das mag sich anhören wie eine passive Art zu leben, und es widerspricht unserer aggressiven, ziel-orientierten, produktiven Kultur. Wenn Sie mit dieser Art zu leben nichts anfangen können, ist das okay. Schließlich leben viele Menschen ihre Leben in der Illusion von Kontrolle und verstehen nicht, dass sie es ist, die sie unglücklich macht.

Aber wenn Sie lernen wie der Fisch zu leben, ist es die befreiendste Sache der Welt.


Originalartikel: The Illusion of Control
Leserreaktion: Ist Kontrolle eine Illusion?

 

Persönlichkeitsentwicklung

Suchen:   

Startseite · Psychologie · Persönlichkeitsentwicklung · Minimalismus · English · Zitate

URL: https://alex.pt/521 · RSS-Feeds · Kontakt ·