Psychologie

 

10.10.2019

Stellungnahme des VPP zum PsychThGAusbRefG

Von , Nürnberg
 

Am 26.09.2019 hat der Bundestag das Psychotherapeuten-Ausbildungsreformgesetz (PsychThGAusbRefG) beschlossen. Das Gesetz führte zwar zu einer gewissen Verbesserung für die zukünftigen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Weiterbildung, bleibt aber hinter unseren Erwartungen an gute Ausbildungsbedingungen deutlich zurück. (…)

Anlass für die Reform und für zahlreiche Proteste in den letzten Jahren waren die prekären Ausbildungsbedingungen für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA). Sie sollen nun während der praktischen Tätigkeit 1000€ pro Monat bekommen. So erfreulich es ist, dass sie überhaupt berücksichtigt wurden, gehen damit jedoch keine Klärung des sozialrechtlichen Status und damit auch keine Regelungen für Urlaub, Krankheit, usw. einher. Außerdem entsprechen 1000€ brutto nicht unserer Vorstellung für eine angemessene Bezahlung von Menschen, die bereits einen akademischen Abschluss haben.

Die vollständige Stellungnahme findet sich beim VPP.

 

Suchen:   

Startseite · Psychologie · Persönlichkeitsentwicklung · Minimalismus · English · Zitate

URL: https://alex.pt/1426 · RSS-Feeds · Kontakt · Datenschutz ·